Technische Schulungen / Verkäuferschulungen

Schulungen bieten wir seit Jahren in ganz Europa an:
Regelmäßig z.B. in Salzburg, der Steiermark, Oberösterreich, natürlich im Driving Camp sowie auch in Deutschland.

Was kann unser Produkt der „Schulung“ beinhalten:
Auswahl der Location sowie Hotelsuche, Konzeption der theoretischen Inhalte, Produktion von Schulungsmaterial, Beschaffung der Vergleichsfahrzeuge, Konzeption und Ausarbeitung von Ausfahrten mit Roadbooks, ein zusätzliches Rahmenprogramm bis hin zur Nachbereitung im Anschluss der Veranstaltung.

Beispielhafter Anlass und Fokus einer Verkäuferschulung:
– Die Einführung neuer Fahrzeugmodelle,
– Workshops zur detaillierten Vorstellung neuer Produktfeatures sowie
– der technische aber auch allgemeine Vergleich mit Wettbewerbsfahrzeugen – statisch in einem Raum und dynamisch auf der Straße.

Ziel der Schulung:
– Mehr Wissen und Überzeugung vom eigenen Produkt.
– Steigerung der Identifikation mit der Marke.
– Bessere Instrumente und mehr Motivation für den Verkauf.

Ein Beispiel aus der Vergangenheit: Händlerschulung für den Ford Mondeo im Robinson Club Ampfelwang:
Unsere Aufgabe: Gesamtverantwortung für das Konzept (Theorie, Aus- und Vergleichsfahrten), Gestellung der Trainer und Seminarleiter.

Haben Sie aktuell Interesse an Schulungsmaßnahmen?
Unseren Kontakt in Wien bzw. in Köln finden Sie hier!